CAPTURE A MOMENT THAT IS GONE FOREVER Karl Lagerfeld

Ab einem bestimmten Zeitpunkt wurde die Fotografie für mich zum zentralen Mittelpunkt meines Lebens und meine Linse das Sprachrohr zur Kommunikation!

Es war keine wirklich bewusste Entscheidung, mehr ein Drang aus meinem Innersten heraus. 

Fotografie fasziniert mich, weil sie mir die Möglichkeit gibt, das „BESONDERE“ in der  „NORMALITÄT“ zu finden – einen anderen Blickwinkel auf Menschen und Dinge, die mir sonst vielleicht nie aufgefallen wären. 

Es ist die Leidenschaft und Faszination für den perfekten Moment, die andere Perspektive und die Verbindung die während des Shootings zu dem Menschen entsteht.

Meine Reise begann im Jahr 2000 in New York. 

In den folgenden Jahren habe ich die Welt bereist und in den USA, Kanada und Malaysia gelebt. 2010 kam ich mit meinen beiden Kindern wieder zurück nach Deutschland und irgendwie auch zurück zu meinen Wurzeln.

Was mich begeistert und immer wieder meine Aufmerksamkeit erregt, ist die Emotion , Andersartigkeit und Individualität eines jeden Menschen hinter dem Bild mit seiner ureigenen Geschichte.

Deshalb ist es für mich wichtig, mich aufrichtig und immer offen für Neues zu zeigen, um mir selbst treu zu bleiben und ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Menschen aufzubauen mit denen ich arbeite.

Für mich ist Fotografie eine niemals endende Reise. Sie startet jeden Tag aufs Neue, weil ich wunderbare Facetten des Lebens entdecke.

In mir brennt ein Feuer diese Reise immer weiter zu führen, auf der Suche nach dem perfekten Moment, um ihn für die Ewigkeit festzuhalten.

Simone Kessler